Tagesbetreuung für Erwachsene

Die Tagesbetreuung für Erwachsene bietet ein anregendes soziales Umfeld und gibt den Betreuern eine Pause. Beginnen Sie, Ihre Möglichkeiten zu erkunden und finden Sie das beste Zentrum für Ihre Bedürfnisse.

Was ist eine Tagesbetreuung für Erwachsene?

Die Tagesbetreuung für Erwachsene ist ein geplantes Programm von Aktivitäten in einem professionellen Betreuungsumfeld für ältere Erwachsene, die tagsüber beaufsichtigt werden müssen oder die isoliert und einsam sind. Siehe hierzu auch den Pflegedienst von Home Instead aus Stuttgart. Die Tagesbetreuungszentren für Erwachsene ermöglichen es Senioren, Kontakte zu knüpfen und geplante Aktivitäten in einer Gruppenumgebung zu genießen, während sie weiterhin die benötigten Gesundheitsdienste erhalten. Gleichzeitig bieten sie den pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, sich von ihren Pflegeaufgaben zu erholen, während sie wissen, dass ihr geliebter Mensch an einem sicheren Ort ist.

Die Leistungen variieren von Einrichtung zu Einrichtung, einschließlich des Niveaus der angebotenen Pflege. Während sich die eine Art von Zentrum hauptsächlich auf Sozial- und Erholungsdienste konzentriert, mit einigen wenigen gesundheitsbezogenen und persönlichen Pflegediensten, bietet eine andere Art umfassendere medizinische und therapeutische Dienste an. Dazu könnten z.B. Physio-, Beschäftigungs- oder Sprachtherapie gehören oder medizinische Dienste, die von einer zugelassenen Krankenschwester oder einem anderen Angehörigen eines Gesundheitsberufs erbracht werden. Schließlich wird ein dritter Typ von Einrichtungen spezialisierte Dienste für Erwachsene mit einem bestimmten Gesundheitszustand, wie z.B. Demenz oder einer Behinderung, anbieten.

Kindertagesstätten für Erwachsene sind in der Regel von Montag bis Freitag tagsüber in Betrieb, obwohl einige Dienste auch abends oder am Wochenende zur Verfügung stehen können. Unabhängig von der Bandbreite der Dienstleistungen geht es in erster Linie um zweierlei:

Älteren Erwachsenen die Möglichkeit zu bieten, aus dem Haus zu gehen und sowohl geistige als auch soziale Anregung zu erhalten, sowie die kontinuierliche Betreuung, die sie benötigen.

Den Betreuern eine dringend benötigte Pause zu geben, in der sie arbeiten, sich um persönliche Bedürfnisse kümmern oder sich einfach ausruhen und entspannen können.

Unabhängig davon, ob Sie Tagesbetreuungsdienste für sich selbst oder einen älteren Erwachsenen suchen, der von Ihnen betreut wird, können Ihnen diese Tipps helfen, das Zentrum zu finden, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Dienstleistungen von Kindertagesstätten für Erwachsene
Die Ziele einer gut geführten Kindertagesstätte für Erwachsene konzentrieren sich darauf, das Leben der Teilnehmer zu bereichern, auf ihren Fähigkeiten und Stärken aufzubauen und viel soziale Interaktion zu ermöglichen. Jede Einrichtung unterscheidet sich in ihren Merkmalen, aber die Dienstleistungen können auch andere umfassen:

Soziale Aktivitäten. Geplante Aktivitäten sind in der Regel auf die Fähigkeiten und den Gesundheitszustand der Teilnehmer zugeschnitten, können aber Dinge wie Kunst und Kunsthandwerk, musikalische Unterhaltung und Mitsingen, geistige Stimulationsspiele wie Bingo, Stretching oder andere sanfte Übungen, Diskussionsgruppen (z.B. für Bücher, Filme oder aktuelle Veranstaltungen), Feiertags- und Geburtstagsfeiern und lokale Ausflüge umfassen.

Ernährung. Kindertagesstätten versorgen Senioren mit nahrhaften Mahlzeiten, einschließlich solcher, die spezielle Diäten berücksichtigen, sowie mit Snacks.

Persönliche Betreuung. Das Personal der Zentren kann bei den Aktivitäten des täglichen Lebens wie Körperpflege, Toilettenhygiene, Gehen und Füttern helfen.

Gesundheitsdienste. Diese können z.B. von der Abgabe von Medikamenten, Blutdrucküberwachung, Hör- und Sehtests bis hin zur Symptombehandlung und intensiveren medizinischen oder therapeutischen Leistungen reichen.

Transport und Verkehr. Einige Tagesbetreuungszentren für Erwachsene bieten den Transport von und zum Zentrum und für alle lokalen Ausflüge an.

Dienstleistungen für Betreuer. Einige Zentren bieten Beratung, Selbsthilfegruppen für Pflegekräfte, Hilfe bei der Pflegeplanung und Pflegeerziehung an.

Einige Zentren bieten sogar Haustiertherapie oder Programme an, die Kinder einschließen. Das Friendship Center in Kalifornien hat zum Beispiel das GOLD-Projekt entwickelt, bei dem ältere Erwachsene ermutigt werden, lokale Klassenzimmer zu besuchen und ihre Lebenserfahrungen mit den Kindern zu teilen, wobei beide Gruppen in diesem Prozess gebildet und belebt werden.

Vorteile der Tagesbetreuung für Erwachsene

Almost Family, ein Anbieter von Tagesbetreuungseinrichtungen für Erwachsene in den USA und Kanada, fasst die Vorteile der Tagesbetreuung für Erwachsene gut zusammen: „Die Tagesbetreuung für Erwachsene bietet eine Win-Win-Situation für alle in der Familie – nicht nur für den Kunden oder das Mitglied, das an dem Programm teilnimmt, sondern auch für das Familienmitglied, das die Hauptverantwortung als Betreuer trägt. Die Tagespflege für Erwachsene bietet dem Betreuer eine dringend benötigte Atempause, die ihm eine Pause von den körperlichen Anforderungen und dem Stress der Rund-um-die-Uhr-Betreuung ermöglicht.

Leistungen für den älteren Erwachsenen

Für den Teilnehmer können die Leistungen einer Tagesbetreuung für Erwachsene umfangreich sein.

Die Tagesbetreuung für Erwachsene bietet ein sicheres, geschütztes Umfeld, in dem man den Tag oder einen Teil des Tages verbringen kann.
Bietet angenehme und lehrreiche Aktivitäten an.
Angemessene körperliche Bewegung kann dazu beitragen, Stürze zu reduzieren.

Sinnvolle soziale Interaktion kann sowohl die geistige als auch die körperliche Gesundheit verbessern und dazu beitragen, einen kognitiven Verfall zu verhindern oder zu verzögern.
Mentale und soziale Stimulation während des Tages kann die Qualität Ihres nächtlichen Schlafs verbessern.

Die Teilnahme an Tagesbetreuungsaktivitäten für Erwachsene kann sogar Ihr Maß an Unabhängigkeit erhöhen oder aufrechterhalten und Sie länger zu Hause bleiben lassen, indem die Müdigkeit des Betreuers gemildert und die Eskalation Ihrer Abhängigkeit verzögert wird.
Die Kontrolle über die Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen, kann Ihr Selbstwertgefühl stärken.

Die Tagesbetreuung für Erwachsene bietet die Chance, neue Freundschaften zu schließen und die Unterstützung von Gleichaltrigen zu genießen.

Vorteile für die Betreuungsperson

Die Suche nach Unterstützung und die Aufrechterhaltung Ihrer eigenen Gesundheit sind der Schlüssel zur Bewältigung Ihrer Rolle als Betreuer, daher ist es nicht egoistisch, die Dienste einer Kindertagesstätte für Erwachsene in Anspruch zu nehmen, um Ihnen etwas Zeit für sich selbst zu geben. Wenn Sie vom Alltag der Pflege überfordert sind, werden Ihre Geduld und Ihr Mitgefühl nachlassen, Sie werden es schwieriger finden, mit der Person, die Sie pflegen, in Kontakt zu kommen, und Sie werden sich wahrscheinlich beide unerfüllt fühlen.

Regelmäßige Pausen von den Anforderungen der Pflege können Ihren Stresspegel reduzieren und Ihnen helfen, Burnout zu vermeiden.
Wenn Sie in der Lage sind, Ihre Batterien wieder aufzuladen, können Sie sich energischer, konzentrierter und mit neuer Energie auf Ihre Rolle als Betreuerin vorbereiten.

Die Inanspruchnahme einer Tagesstätte für Erwachsene kann es Ihnen ermöglichen, weiter zu arbeiten, die Schule zu besuchen oder anderen Familienmitgliedern mehr Zeit zu widmen.

Es kann Ihnen die Gewissheit geben, dass Ihr geliebter Mensch nicht allein zu Hause ist, sondern sich in einer beaufsichtigten und sicheren Umgebung befindet.

Ist eine Tagesbetreuung für Erwachsene das Richtige für Sie?

Als Senior kann es eine Herausforderung sein, zuzugeben, dass Sie einsam sind oder Hilfe brauchen, besonders wenn Sie Ihr ganzes Leben lang eine sehr unabhängige Person waren, die es gewohnt war, sich um andere zu kümmern. Aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die meisten von uns über 65 Jahren irgendeine Art von Langzeitpflegedienstleistungen benötigen werden. Sie brauchen sich nicht zu schämen, wenn Sie zugeben, dass Sie mehr Hilfe brauchen als früher. Schließlich waren wir alle im Laufe unseres Erwachsenenlebens irgendwann einmal auf andere angewiesen, sei es für Hilfe am Arbeitsplatz oder zu Hause, für professionelle Dienstleistungen oder einfach für moralische Unterstützung. Für viele von uns bedeutet Unabhängigkeit, zu erkennen, wann es an der Zeit ist, um Hilfe zu bitten.

In ähnlicher Weise kann es für Sie als Betreuerin oder Betreuer schwierig sein, zu erwägen, „Fremden“ zu erlauben, sich um Ihr geliebtes Familienmitglied zu kümmern. Aber selbst wenn Sie wissen, dass Sie die bestmögliche Person sind, um für Ihren geliebten Menschen zu sorgen, ist das kein Grund, keine Tagesbetreuung für Erwachsene in Anspruch zu nehmen. Eine Auszeit ist für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung, und eine Auszeit kann dazu beitragen, jede Beziehung aufzufrischen und zu verjüngen.

Wann sollte man eine Tagesbetreuung für Erwachsene in Betracht ziehen?
Wie bei jeder Dienstleistung ist der beste Zeitpunkt, mit der Erkundung des Angebots zu beginnen, bevor Sie es tatsächlich benötigen. Vielleicht sollten Sie in Erwägung ziehen, als Senior eine Tagesbetreuung für Erwachsene in Anspruch zu nehmen:

  • Ihre eigenen täglichen Aktivitäten nicht mehr strukturieren können.
  • isoliert ist und Begleitung wünscht.
  • nicht sicher allein zu Hause gelassen werden kann.
  • mit jemandem zusammenlebt, der außer Haus arbeitet oder aus anderen Gründen häufig von zu Hause weg ist.

Die Wahl der richtigen Tagesbetreuung für Erwachsene
Die National Adult Day Services Association (NADSA) empfiehlt, dass Sie sich zunächst fragen, welche spezifischen Dienstleistungen sowohl der ältere Erwachsene als auch die Pflegeperson am meisten benötigen.

Stehen für den Teilnehmer an der Tagesbetreuung soziale Aktivitäten im Vordergrund? Hilfe beim Gehen, Essen oder bei der Medikamenteneinnahme? Geistige Anregung? körperliche Betätigung?

Ist Unterstützung für die Pflegeperson das, was Sie am meisten brauchen? Etwas Freizeit? Hilfe beim Transport?

Die Beantwortung dieser Fragen wird Ihnen dabei helfen zu bestimmen, welche der drei Hauptarten von Tagesstätten für Erwachsene (soziale, gesundheitsorientierte und demenz- oder behindertenorientierte) Ihnen am besten helfen kann.

Fragen, die Sie einem Anbieter von Erwachsenentagesstätten stellen können:

  • Wer ist Eigentümer oder Sponsor der Kindertagesstätte für Erwachsene? Wie lange ist sie bereits in Betrieb? Ist sie lizenziert oder zertifiziert? (Falls in Ihrem Land oder Staat erforderlich)
  • An welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten wird gearbeitet?
  • Welche Bedingungen werden akzeptiert (z.B. Gedächtnisverlust, eingeschränkte Mobilität, Inkontinenz)?
  • Wie ist das Verhältnis von Personal zu Teilnehmern? Wie werden die Leistungserbringer überprüft? Wie ist die Ausbildung und der Erfahrungsstand der Pflegepersonen? Wie und von wem werden die Betreuerinnen und Betreuer beaufsichtigt?
  • Welche Verfahren sieht das Programm für Notfälle vor?
  • Welche Aktivitäten werden angeboten? Gibt es eine Vielzahl von Einzel- und Gruppenprogrammen?
  • Wird ein Transport zur und von der Tagesstätte für Erwachsene angeboten?
  • Sind Mahlzeiten und Snacks inbegriffen? Sind spezielle Diäten vorgesehen?
  • Wie hoch sind die Kosten der Dienstleistungen? Wie wird die Bezahlung geregelt?

Besuch einer Tagesbetreuung für Erwachsene

Wenn Sie potenzielle Kindertagesstätten für Erwachsene identifiziert haben, planen Sie den Besuch von mindestens drei, damit Sie ein „Gefühl“ für die Menschen und die Umgebung bekommen. Beobachten Sie das Personal und wie es mit den Betreuungsteilnehmern umgeht. Versuchen Sie, sich selbst oder Ihre Lieben dort vorzustellen und stellen Sie viele Fragen. Vielleicht möchten Sie verschiedene Tagesstätten für Erwachsene jeweils einige Male ausprobieren, um zu sehen, ob Ihre Erfahrungen an verschiedenen Tagen Ihre ersten Eindrücke bestätigen.